News

26.01.22
Investoren, Presse
2 min read
E-Mail Facebook Twitter

Dr. Dr. Dirk Knüppel verstärkt den Beirat der mediaire GmbH

Der erfolgreiche Arzt und Radiologie-Manager wird mediaire helfen, das volle Wachstumspotential auszuschöpfen und die Bedürfnisse großer international agierender Kunden besser zu adressieren.

Dr. Dr. Dirk Knüppel verstärkt den Beirat der mediaire GmbH

mediaire hat sich in den letzten 3 Jahren rasant entwickelt. Es wurden bereits 4 Produktgenerationen des mittlerweile etablierten Neuroradiologiepakets mdbrain vorgestellt und das Portfolio stetig erweitert. Stand am Anfang die Hirnvolumetrie und Demenzdiagnostik im Vordergrund, können Radiologen das System heute auch für die Läsionscharakterisierung, Aneurysmadetektion und Tumorcharakterisierung einsetzen. Weitere Einsatzgebiete sind in Vorbereitung und mdbrain soll nach den ersten Erfolgen in Deutschland auch verstärkt international beworben werden.

Um erfolgreich in dieser Wachstumsphase durchstarten zu können, haben wir unseren Beirat erweitert und sind sehr froh, Herrn Dr. med. Dr. rer. pol. Dirk Knüppel dafür gewonnen zu haben. Dr. Knüppel bringt nicht nur Erfahrung aus der Beratung im Gesundheitswesen mit, sondern hat in den letzten Jahren mehrere ambulante und stationäre Einrichtungen im Gesundheitswesen als CFO, COO und CEO erfolgreich geführt. Seit 2020 ist er mit Fokus auf die Radiologie und Strahlentherapie als CEO der Meine Radiologie Holding GmbH & blikk Holding GmbH tätig – dem größten strahlenmedizinischen Netzwerk in Deutschland.

Wir sind sehr froh Herrn Dr. Knüppel an unserer Seite zu wissen.“ sagt Dr. Andreas Lemke, CEO der mediaire GmbH. „Seine Expertise im Beirat wird uns helfen, die Marktführerschaft bei neuroradiologischen KI-Lösungen in Deutschland weiter auszubauen und nun auch international exponentiell zu wachsen.

Als deutsches KI-Unternehmen leistet mediaire jetzt schon einen wesentlichen Beitrag für präzisere Diagnosen bei gleichzeitiger Effizienzsteigerungen in der Radiologie. Hier liegt in meinen Augen die Zukunft und ich freue mich darauf, die Marke mediaire mitgestalten und international erfolgreich machen zu können.“ ergänzt Dr. Knüppel.

Seine Tätigkeit bei mediaire wird Dr. Knüppel noch im Januar 2022 aufnehmen.

Newsletter abonnieren